Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

Viermal mehr Corona-Tote in armen Ländern

Weltweit sind 19,6 Millionen Menschen an Corona gestorben, dreimal mehr als bisher offiziell erfasst. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen sterben viermal mehr Menschen als in wohlhabenden Ländern, unter Berücksichtigung der Bevölkerungszahl ist die Todesrate in armen Ländern um 31 Prozent höher. Das geht aus einer neuen Untersuchung von Oxfam im Namen der People's Vaccine Alliance hervor, die die Aussetzung des Patentschutzes auf COVID-19-Impfstoffe fordert.

Dazu erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow: »Das ist eine humanitäre Katastrophe. Wenn der Westen nicht die wirtschaftlichen Interessen der Pharmakonzerne über den Schutz des Lebens gestellt hätte, würden viele Menschen noch leben. Es ist beschämend und ein politischer Skandal, bei dem Deutschland keine gute Rolle spielt: Die alte Bundesregierung hat die Freigabe der Impfstoffpatente blockiert und die Ampel setzt diesen Kurs fort. Ich fordere die Bundesregierung auf, ihren Kurs zu korrigieren und sich endlich um Menschenleben statt um Konzernprofite und Aktienkurse zu kümmern. Jede Verzögerung kostet weitere Menschenleben. DIE LINKE unterstützt die Forderung der People's Vaccine Alliance nach der Aussetzung des Patentschutzes auf COVID-19-Impfstoffe.«


Mir geht es darum, alles in Bewegung zu setzen, damit Menschen besser, selbstbestimmter, sicherer und geborgener leben können. Oder um es mit Karl Marx zu sagen: Ich engagiere mich mit vielen anderen in einer sozialistischen Partei für Verhältnisse, in denen »die freie Entwicklung eines jeden die Bedingung für die freie Entwicklung aller ist«. Weil wir nicht länger Zustände dulden wollen, »in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist«. Wir lassen niemanden zurück und wir drängen nach vorn, in eine Zukunft in Freiheit, Gleichheit und demokratischer Kooperation. Auf dieser Website erfahrt ihr mehr über meine politische Arbeit für sozialen ökologischen Umbau, für Frieden und internationale Solidarität.

Susanne Hennig-Wellsow

Susanne auf Twitter