Praktika

Falls Sie/ihr Interesse an Politik habt, schon immer mal in die Politik reinschnuppern wolltet oder gar ganze Praxissemester bei der Linken im Landtag machen wolltet oder, oder, oder......

Meldet euch einfach unter den angegebenen Kontaktdaten.

 

 

Lass dich fördern! - Stipendien der Rosa Luxemburg Stiftung

Die Rosa Luxemburg* Stiftung* vergibt Stipendien an Studierende und DoktorandInnen, die sich durch hohe fachliche Leistungen sowie ein ausgeprägtes gesellschaftliches oder soziales Engagement im Sinne der Stiftung auszeichnen. Die RLS zielt auf den Ausgleich sozialer oder geschlechtlicher Benachteiligung; bei vergleichbaren Leistungen werden daher Frauen, MigrantInnen, sozial Bedürftige und Menschen mit Behinderungen bevorzugt. Über das Stipendium hinaus bietet die Rosa Luxemburg Stiftung den StipendiatInnen ein umfangreiches Förderprogramm, bestehend aus Seminaren, Workshops, Konferenzen, Ferienakademien und Bildungsreisen. Auch fördert die RLS die Selbstorganisation der StipendiatInnen und ermöglicht die Teilnahme an Veranstaltungen des bundesweiten Stiftungsverbunds. Um ein Studienstipendium können sich Studierende aller Fachrichtungen bewerben, die zum Personenkreis des § 8 BAföG gehören oder MigrantInnen mit dauerhafter Bleibeperspektive in Deutschland sind. BewerberInnen müssen an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland immatrikuliert sein, innerhalb der Regelstudienzeit studieren und sollten i.d.R. noch 4 Semester Regelstudienzeit studieren (Ausnahme: MA). Gefördert werden können Studierende ab dem zweiten Semester. Um ein Promotionsstipendium können sich in- und ausländische Doktoranden aller Fachrichtungen (Ausnahme: medizinische Fachrichtungen) bewerben, wenn sie an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland zur Promotion zugelassen sind und deren Promotion nicht schon durch eine andere Institution gefördert wurde.

Informationen über Bewerbungsmodalitäten sowie Bewerbungsunterlagen finden sich auf der website der Stiftung: www.rosalux.de unter der Rubrik Stipendien.